Studienfinanzierung

Die Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg (hKDM) ist eine private Hochschule, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich finanziert werden. Aus diesem Grund müssen für das Studium an der hKDM lStudiengebühren erhoben werden.
Um unsere Studierenden bei der Finanzierung des Studiums so weit wie möglich unterstützen zu können, haben wir hier die wichtigsten Finanzierungsmöglichkeiten zusammengestellt.

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ist eine staatliche Hilfe für junge Menschen, die finanziell nicht in der Lage sind, ein Studium oder eine Ausbildung zu finanzieren. Jeder deutsche Staatsbürger, der an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Institution studiert und ein bestimmtes Höchstalter nicht überschritten hat, ist prinzipiell BAföG-berechtigt. Weitere Informationen sowie eine  individuelle Beratung erhalten Sie beim Studierendenwerk Freiburg (SWFR).

Stipendien werden an der hKDM in der Regel als so genannte Teilstipendien vergeben, die einer Reduktion der Studiengebühren von bis zu 50% entsprechen können. Der Umfang des Stipendienvolumens richtet sich jeweils nach der aktuellen Haushaltslage der hKDM und nach den Mitteln, die von privaten und öffentlichen Geldgebern zur Verfügung gestellt werden.


Folgende Kriterien werden bei der Vergabe der Stipendien berücksichtigt:

  • besonderes Talent des Bewerbers in Bezug auf den entsprechenden Studiengang
  • finanzielle Situation des Bewerbers
  • soziales Engagement des Bewerbers


Der Antrag auf ein Stipendium ist bis spätestens 30. Juni zu stellen.


Der Antrag umfasst:

  • formloser Antrag mit Erläuterung der beruflichen Karriereziele und einer Darlegung der finanziellen Verhältnisse
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Arbeitsproben bisheriger Projekte, die für den entsprechenden Studiengang relevant sind z.B. Audio-CD, Fotografien etc. (falls vorhanden)
  • Zeitungsartikel und Rezensionen (falls vorhanden)
  • 1 Empfehlungsschreiben z.B. von bisherigen Lehrern, Orchesterleitern, Praktikumsleitern etc.

Antrag zum Download (PDF)


Die hKDM-Stipendienkommission entscheidet bis Ende Juli desselben Jahres über die Vergabe der Stipendien für das kommende Studienjahr. Die Laufzeit für ein Stipendium beträgt grundsätzlich 1 Studienjahr. Die Verlängerung eines Stipendiums ist jährlich neu zu beantragen.
Jeder vollständige Stipendienantrag, der unter Einhaltung der vorgeschriebenen Abgabefrist bei der hKDM eingeht, wird berücksichtigt und schriftlich beantwortet.


Studierende, welchen ein Stipendium zuerkannt wird, haben der hKDM gegenüber folgende Pflichten:

  • Anwesenheit bei allen Schul- und Lehrveranstaltungen
  • großes Engagement in allen Unterrichtsfächern
  • unentgeltliche Mithilfe bei hochschulinternen Projekten und Veranstaltungen in einem vertretbaren Rahmen

Unsere Studienberatung gibt gerne genauere Auskunft zur Stipendienvergabe und dem damit verbundenen Bewerbungsprozedere.

Studienkredite sind eine weitere Möglichkeit, sich während des Studiums finanziell über Wasser zu halten. Jedoch sollte man beachten, dass die meisten Studienkredite hohe Zinssätze haben und innerhalb eines bestimmten Zeitraums zurückgezahlt werden müssen. Als Ergänzung zum BAföG oder zur Überbrückung können sie jedoch eine große Hilfe sein.

Viele Studierende verdienen sich ihren Lebensunterhalt durch Jobben. Während kellnern nach wie vor ein beliebter Nebenjob ist, finden immer mehr Studierende eine Beschäftigung, in der sie ihre Fähigkeiten aus dem Studium einbringen können. So werden aktuelle Jobangebote aus den Bereichen Kunst, Design und Informatik am schwarzen Brett der Hochschule (1.OG) ausgeschrieben. Des Weiteren vermittelt die studentische hKDM Agentur Jobs an Studierende aus den Studiengängen Integrierte Gestaltung und Informatik für audiovisuelle Medien.

Zudem erhält die hKDM regelmäßig musikalische Anfragen: manche suchen ein Trio für eine Jazz-Matinée, andere wiederum Musiker für eine Studio-Produktion, wieder andere sind auf der Suche nach einer Sängerin, die eine Hochzeitsfeier musikalisch umrahmt. Solche Anfragen werden an Musikstudierende weitergeleitet, die so Live-Erfahrung sammeln und natürlich ihre Kasse aufbessern können.

Auf der Webseite vom Studierendenwerk Freiburg (SWFR) werden außerdem Studijobs für Studierende in Freiburg und Umgebung ausgeschrieben.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Kontakt

Per Telefon: +49(0)761 - 44 22 66
Per E-Mail: info@hkdm.de

Anschrift

hKDM Freiburg
Haslacher Straße 15, 79115 Freiburg

Studienberatung

Tel.: +49(0)761 - 89 76 51 02
E-Mail: studienberatung@hkdm.de