Integrierte Gestaltung B.A. studieren an der hKDM Freiburg

Der Studiengang Integrierte Gestaltung B.A. dauert 4 Jahre und ist gegliedert in ein Orientierungsstudium (1. bis 3. Semester) und in ein anschließendes Vertiefungsstudium (4. bis 8. Semester), innerhalb dessen sich die Studierenden für eine von vier möglichen Vertiefungsrichtungen entscheiden.

Hinweis für gewünschten Studienbeginn ab Wintersemester 2017

Ab Wintersemester 2017/2018 wird der Studiengang Integrierte Gestaltung B.A. umbenannt in Design B.A. und es wird ein neuer Studienverlaufsplan gültig. Weitere Informationen zum Studiengang Design B.A.

Vertiefungen

Überblick Intergrierte Gestaltung B.A.

Abschluss

Bachelor of Arts

Studiendauer

8 Semester

Studienbeginn

Sommersemester

Studiengebühr

650 € pro Monat

Zulassungsvoraussetzungen

Hochschulreife / Fachhochschulreife bzw. gleichwertiger Bildungsabschluss (in Sonderfällen auch mittlere Reife), Bestehen der Eignungsprüfung, bei ausländischen Bewerbern ein Nachweis der Deutschkenntnisse

Berufsbilder

Grafikdesignerin, Fotograf, Illustratorin, Art Director

Jetzt kostenloses Infomaterial downloaden

Studium Integrierte Gestaltung B.A.

Felder mit * sind Pflichtfelder. Diese Angaben sind erforderlich, um Sie mit Ihrem richtigen Namen zu kontaktieren, Ihnen Ihre gewünschten Unterlagen korrekt zuzustellen und Sie für Beratungszwecke auch telefonisch zu erreichen. Alle Daten behandeln wir streng vertraulich.

Studierendenstimmen

Yannic Heintzen

Integrierte Gestaltung B.A., 7. Semester

"Das Miteinander, die Offenheit und immer auf Augenhöhe. Das bringt Studenten und Professoren an der hKDM weiter und formt eine große Familie."

Konstantin Wietzel

Integrierte Gestaltung B.A., 5. Semester

"Ich studiere an der hKDM zum einen, weil mir Freiburg sehr am Herzen liegt und zum anderen, weil die Hochschule „relativ“ klein ist. Dadurch entsteht ein einzigartiges und persönliches Verhältnis zwischen den Studierenden und den Lehrkräften. In den höheren Semestern ist man überwiegend mit Projektarbeiten beschäftigt. Durch die kleinen Kurse kann man die persönlichen Fragen, Anregungen, Anliegen und den kreativen Input ausführlich mit den Lehrkräften besprechen, was den eigenen Lernerfolg steigert. Ein weiterer Pluspunkt ist das interdisziplinäre Ausbildungskonzept der hKDM."

Tatjana Spiller

Integrierte Gestaltung B.A., 6. Semester

"An der hKDM gefällt mir vor allem die individuelle Betreuung durch die Dozenten. Ich kann an Projekten arbeiten, die mich interessieren, gleichzeitig werde ich unterstützt und angehalten meine Fähigkeiten zu erweitern und neues auszuprobieren. Durch das praxisnahe Arbeiten und die Möglichkeit an realen Projekten teilzunehmen, wird uns ein Einblick in die Arbeitswelt ermöglicht. Hervorzuheben ist das gute Verhältnis und der lockere Umgang zwischen Studenten und Dozenten, der für ein angenehmes Arbeitsklima sorgt."

Katharina Schönberger

Integrierte Gestaltung B.A., 3. Semester

"Hier ist es möglich, Gelehrtes sofort projektbezogen anzuwenden und auch in Teams umzusetzen, was eine sehr gute Vorbereitung auf das spätere Berufsleben ist. Noch dazu erlangt man an der hKDM intensive und individuelle Förderung, vor allem durch die offene und persönliche Kommunikation zwischen Dozenten und Studenten. Außerdem finde ich das breit gefächerte Angebot in der regelmäßig stattfindenden Werkstattwoche einfach toll!"

Sebastian Lucht

Integrierte Gestaltung B.A., 3. Semester

"Es gibt in der Medienbranche so viele Bereiche in denen man sich spezialisieren kann. Mein Problem vor dem Studium war es, mich für keinen davon entscheiden zu können. Klassisches Design, Illustration, Fotografie...Über die ersten beiden Semester im Grundstudium hat sich für mich schon ein klareres Bild entwickelt, in welche Richtung ich gehen will – und selbst wer schon genau weiß, was er machen möchte, profitiert von den anderen Vertiefungen. Völlig unterschätzt habe ich übrigens, was es bedeutet, so viele andere Kreative mit den gleichen Interessen kennen zu lernen!"

Impressionen

left
right

Orientierungsstudium

Im Orientierungsstudium werden wesentliche theoretische, gestalterische und technische Grundlagen vermittelt, deren Kenntnis und Beherrschung die Voraussetzungen für das folgende Vertiefungsstudium darstellt. Ziel des Orientierungsstudiums ist zunächst die Vermittlung eines ersten Überblicks über Formen und Anforderungen des Gestaltungsprozesses. Die Studierenden lernen Materialien und Arbeitsweisen (digital und analog) kennen und entwickeln.

Vertiefungsstudium

Das Vertiefungsstudium dient der Spezialisierung der Studierenden gemäß ihrer Kompetenzen und Interessen, die sie im Orientierungsstudium identifiziert haben. Die Studierenden bringen dabei ihre Spezialkenntnisse und Fähigkeiten in disziplinübergreifende Projekte ein, um dort zusammen mit Kommilitonen aus anderen Vertiefungsfächern komplexe Aufgaben bearbeiten zu können, die Teamfähigkeit zu verbessern und das eigene Fachwissen in thematische Zusammenhänge einordnen zu können.


Bereits im Studium werden die Studierenden mit Kunden und Auftraggebern konfrontiert. Die Praxisprojekte des Vertiefungsstudiums werden durch Veranstaltungen begleitet, in denen theoretisches, berufsorientiertes und technisches Wissen vermittelt wird.

Den Berufsalltag kennenlernen

Das 7. Semester im Studiengang Integrierte Gestaltung ist ein Praxissemester, das wahlweise bei Agenturen, Unternehmen, Verlagen, Film- und TV-Produktionen etc. im In- und Ausland absolviert werden kann. Das Praxissemester gibt den Studierenden die Gelegenheit, Berufserfahrung zu sammeln, ihr Portfolio zu verbreitern und wertvolle Kontakte für das spätere Berufsleben zu knüpfen.

Professoren/innen und Lehrbeauftragte Integrierte Gestaltung B.A.

Ludmilla Bartscht

Lehrbeauftragte Entwurf und Bildentwicklung

Prof. Dr. Timo Becker

Professur Ästhetik und Management

Peter Brugger

Lehrbeauftragter Typografie, Signaletik, Taktiles Gestalten und Inszenierung

Moritz Esser

Lehrbeauftragter 2D/3D Raum

Dr. Andreas Feller

Lehrbeauftragter Projektmanagement & Konzeption

Stefan Ganter

Lehrbeauftragter Videografie & Studiotechnik

Markus Gänswein

Lehrbeauftragter Visuelle Konzepte

Dirk Görtler

Lehrbeauftragter Figur und Ort

Lena Grimm

Lehrbeauftragte

Immanuel Calvin Herchenbach

Lehrbeauftragter Game-Design, Game-Art, Projekt-Computerspiel

Andrea Hoedle

Lehrbeauftragte Marketing und Ökonomie

Silke Jaspers

Lehrbeauftragte Illustration

Prof. Karin Jobst

Dekanin, Professur Fotografie und Bewegtbild

Michael Klähn

Lehrbeauftragter Multimediales Gestalten

Jikke Ligteringen

Lehrbeauftragte Gestaltung

Rolf Luchs

Lehrbeauftrager Filmanalyse

Bettina Reichmuth

Lehrbeauftragte für Text-Bild-Komposition

Klaus Rombach

Lehrbeauftragter Absolventen, Bewerbung, Kommunikation, Finanzen

John David Sahutske

Lehrbeauftrager Englisch

Dr. Klaus Scherzinger

Lehrbeauftragter Design & Gesellschaft, Wahrnehmungslehre, Ästhetik, Design & Imageforschung, Designgeschichte

Isabelle Schneider

Lehrbeauftragte Zeichensysteme

Prof. Dirk Wachowiak

Professor für Kommunikationsdesign

Angela Wiedemer

Lehrbeauftragte Presentation Skills

Marc Wissler

Lehrbeauftragter Webdevelopment

Prof. Uwe Wolsiffer

Professur konzeptionelle und experimentelle Gestaltung

Projekte Integrierte Gestaltung B.A.

Mappenkurs zur Studienvorbereitung

Der Mappenkurs ist ein studienvorbereitendes Kursangebot an der hKDM und eignet sich für Bewerberinnen und Bewerber, die Unterstützung und Inspiration bei der Gestaltung ihrer Bewerbungsmappe benötigen.

Vorstudium Design

Das 4-monatige Vorstudium ist die ideale Vorbereitung auf ein anschließendes Designstudium.

Kostenloser Probetag an der hKDM

Wer ganz unverbindlich in den Studienalltag schnuppern möchte, kann im Rahmen unseres kostenlosen Probetags verschiedene Veranstaltungen aus den ersten drei Semestern besuchen und sich so einen Eindruck von den Studieninhalten und der Atmosphäre an der hKDM verschaffen. Wenden Sie sich bei Interesse gerne an unsere Studienberatung.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Kontakt

Per Telefon: +49(0)761 - 44 22 66
Per E-Mail: info@hkdm.de

Anschrift

hKDM Freiburg
Haslacher Straße 15, 79115 Freiburg

Studienberatung

Tel.: +49(0)761 - 89 76 51 02
E-Mail: studienberatung@hkdm.de