USC Eisvögel

Seit dem 01.10.2018 ist die hKDM (Hochschule für Kunst, Design und Musik) mit der Hochschule Macromedia verschmolzen. Bei diesem Projekt handelt es sich noch um ein Projekt der hKDM.

Im Wintersemester 2014/2015 führten Studierende der Vertiefungsrichtung New Media Design aus dem Studiengang Integrierte Gestaltung unter der Leitung von Prof. Steffen Rümpler und Sebastian Lorenz ein gemeinsames Projekt mit der Damenmannschaft des Basketball Bundesligisten USC “Eisvögel” Freiburg durch.

Ziel des Projekts war es zunächst, die Sportart und deren Umsetzung im Verein zu untersuchen, gezielte Fragestellungen zu entwickeln und erste Konzepte bzw. Studien zu erstellen. In diesem Zusammenhang wurde ein Trailer produziert, das Stadionheft neu konzipiert, digitale Kommunikationswege untersucht, ein Maskottchen erstellt, das Logo überarbeitet u.v.m.

 

"Making of" - Trailer USC Eisvögel

 

Für den Trailer verlegten die Studierenden das Wirkungsfeld der USC Spielerinnen vom Stadion in den Hieber Frischemarkt in Bad Krozingen. Dort sollte anhand von alltäglichen (Einkaufs-)Situationen unter dem Motto "Was die Eisvögel in ihrer Freizeit machen" ein Bezug zum Basketball geschaffen werden.

Telefonische Studienberatung: 0800 6227663345

Unsere kostenlose Infoline für alle Fragen zur Studienwahl. Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Campus besuchen

Wir freuen uns auf viele Besucher.
Gerne mit Freunden und Eltern.
Einfach vorbei kommen.

Am besten vorher anrufen und Termin
mit der Studienberatung vereinbaren.
Campusführung ist mit dabei

München 089 544151-0
Stuttgart 0711 280738-0
Freiburg 0761 442266
Köln 0221 31082-0
Hamburg 040 3003089-0
Berlin 030 2021512-0

WhatsApp nutzen

1. 0176 15098602 eingeben
2. Als Kontakt speichern
3. Über WhatsApp Fragen stellen

Montag bis Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Live-Chat starten

Unser Team im Chat steht Rede
und Antwort zur Studienwahl.
Schnell und unkompliziert.

Montag bis Freitag
10.00 - 18.00 Uhr

Mit Start des Chats akzeptieren Sie die Hinweise zum Datenschutz.


Chat starten