Stellenangebote an der hKDM Freiburg

Professur „Game Design und audiovisuelle Medien“ (m/w)

Am Campus Freiburg suchen wir in Teilzeit (20 Wochenstunden) zum Wintersemester 2018/19 

Professor mit dem Schwerpunkt „Game Design und audiovisuelle Medien“ (m/w)

 

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an W2.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit breiter Berufs- und Lehrerfahrung für die Studiengänge „Informatik für audiovisuelle Medien“ und „Design / New Media Design“.

 

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen in allen Studienabschnitten des Studiengangs Informatik für audiovisuelle Medien und im Studiengang Design Vertiefung New Media Design.
  • Organisation und Begleitung studentischer Projekte in Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Bereitschaft zur intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit mit den Vertretern der Studiengänge 
  • Design, Integrierte Gestaltung, Bildende Kunst und Populäre Musik
  • Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Firmen und Institutionen

 

Ihr Profil

  • Software-Entwicklung
  • Interaktionsmechanismen, Human-Computer-Interaction
  • Entwicklung von Computer Games, Serious Games, Games als Mittel zur Wissensvermittlung
  • Game Art, z. B. Concept Design und/oder 3D-Visualisierung
  • Webtechnologien
  • Erfahrungen in der Projektarbeit mit Künstlern, Designern und Musikern
  • Entrepreneurship-Erfahrungen im Bereich Digitale Medien sind von Vorteil

 

Das Konzept der Hochschule erfordert die Kompetenz und Bereitschaft zu einer intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit.

Die Lehre ist für die Studienrichtungen Informatik für audiovisuelle Medien und Design auszubringen. Die Bewerber/innen müssen bereit sein, Lehrveranstaltungen auch in fachlich benachbarten Gebieten anzubieten.

Die zukünftige Professorin oder den Professor zeichnet ebenso eine hohe Motivation, sich an der akademischen Selbstverwaltung zu beteiligen, aus.

Darüber hinaus wird ein besonderes Engagement für die erfolgreiche Positionierung der Hochschule erwartet. Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln sind erwünscht.

Die Hochschule erwartet die Bereitschaft, den Wohnsitz an den Hochschulstandort in Berlin zu verlegen. Die Berufungsvoraussetzungen ergeben sich aus den Regelungen des Landeshochschulgesetzes Baden-Württemberg (LHG BW). Die Einstellung erfolgt in einem privaten Dienstverhältnis in Anlehnung an die Regelungen des LHG BW.

Die Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die hKDM kooperiert eng mit der Hochschule Macromedia und nutzt mir ihr eine gemeinsame Bewerber­plattform. Ihre Bewerbung wird jedoch ausschließlich von der hKDM gesichtet und bearbeitet. 

Bitte senden Sie Ihre Online-Bewerbung über dieses Bewerberportal.

Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik | Dekanat Kunst, Design & IAVM | Haslacher Straße 15 | 79115 Freiburg | www.hkdm.de

Professur (m/w) "Fashion Design mit dem Schwerpunkt experimentelle Modeillustration & digitale Grafik"

In der Fakultät Kunst, Design und Informatik ist die folgende Position zum Wintersemester 2018/19 zu besetzen:

Professur (m/w) "Fashion Design mit dem Schwerpunkt experimentelle Modeillustration & digitale Grafik"

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit breiter Berufs- und Lehrerfahrung für den neuen Studiengang Fashion Design am hKDM Standort in Berlin. Der hKDM-Studiengang Fashion Design wird auf Grundlage des Lehrkonzepts und in Zusammenarbeit mit dem Atelier Chardon Savard, Paris durchgeführt.

 

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache
  • Gestaltung der Lernumgebung
  • Verantwortung für den Einsatz der Technologien und Verantwortung für die Lernerfahrung
  • Bewertung der akademischen Leistungen der Studierenden
  • Teilnahme an den Aktivitäten der Hochschule
  • Professionelle Weiterentwicklung in dem Fachgebiet
  • Entwicklung von Lehrskripten
  • Unterstützung bei Marketing Events und Interessentengesprächen

 

Ihr Profil:

  • Künstlerische und technische Beherrschung mit einem besonderen Schwerpunkt auf experimentelle Modeillustration & digitale Grafik im Bereich Fashion Design.
  • Fähigkeit zur Vermittlung konzeptioneller Gestaltungsansätze und planerischen Herangehensweisen
  • Organisation und Begleitung studentischer Projekte in Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der theoretischen und technischen Grundlagen
  • Besonderes hohes Engagement den Studiengang Fashion Design in Berlin aufzubauen
  • Hoher Grad an Vernetzung zu Akteuren der Modeindustrie
  • Zusammenarbeit mit regionalen, überregionalen und internationalen Firmen und Institutionen
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Kunst oder Gestaltung

 

Das Konzept der Hochschule erfordert die Kompetenz und Bereitschaft zu einer intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Lehre ist für die Studienrichtung Fashion Design auszubringen. Die Bewerber/innen müssen bereit sein, Lehrveranstaltungen auch in fachlich benachbarten Gebieten anzubieten. Die zukünftige Professorin oder den Professor zeichnet ebenso eine hohe Motivation, sich an der akademischen Selbstverwaltung zu beteiligen, aus. Darüber hinaus wird ein besonderes Engagement für die erfolgreiche Positionierung der Hochschule erwartet. Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln sind erwünscht. Die Hochschule erwartet die Bereitschaft, den Wohnsitz an den Hochschulstandort in Berlin zu verlegen. Die Berufungsvoraussetzungen ergeben sich aus den Regelungen des Landeshochschulgesetzes Baden-Württemberg (LHG BW). Die Einstellung erfolgt in einem privaten Dienstverhältnis in Anlehnung an die Regelungen des LHG BW. Die Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. 

 

Unser Angebot:

  • Ein interessantes Aufgabengebiet in einer dynamischen, wachsenden Hochschule, die einem internationalen Bildungsnetzwerk angehört
  • Ein engagiertes Team
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, mit der interessanten Möglichkeit, neue Produkte in den Markt zu bringen

Die hKDM kooperiert eng mit der Hochschule Macromedia und nutzt mir ihr eine gemeinsame Bewerber­plattform. Ihre Bewerbung wird jedoch ausschließlich von der hKDM gesichtet und bearbeitet. 

Bewerbungsschluss ist der 28.02.2018. 

Bitte senden Sie Ihre Online-Bewerbung über dieses Bewerberportal und schriftlich (Originale und Arbeitsproben nur auf Anforderung) an: 

Rektorat der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik gemeinnützige GmbH | Haslacher Str. 15 | Freiburg im Breisgau | www.hkdm.de

 

 

Programme Manager (Externenprüfung) (m/w)

Am Campus Freiburg suchen wir zum 01. Juni 2018 in Vollzeit eine/n

Programme Manager (Externenprüfung) (m/w)

Sie sind bestens vertraut mit Hochschulprozessen innerhalb der Hochschullehre im kreativen Umfeld und koordinieren bundesweit die planerische Durchführung der HKDM Studienangebote..

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Umsetzung der Externen Prüfung für die Bachelorstudiengänge in enger Absprache mit den Kooperationspartnern, dem Dekanat und dem Prüfungsamt der HKDM 
  • Klärung aller Prüfungsfragen (u.a. Erstellung von Prüfungsaufgaben seitens HKDM, Zusammenstellen der Lehrinhalte, Abnehmen von Prüfungen, Sitz in Prüfungskommission) 
  • Erarbeiten von Leitlinien für die Umsetzung von Onlinekursen und Blockunterricht 
  • Abstimmung zur organisatorischen Durchführung mit den Kooperationspartnern (in Lehre & Vertrieb) bei der 
Umsetzung des der Ext. Prüfung 
  • Beratung und Vorbereitung der Lehrkräfte der Kooperationspartner für die Durchführung akademischer Inhalte 
  • Pflege Modulkataloge, Studienablaufpläne, Vorlesungsverzeichnisse, Stunden-/ Lehrplanung / Stoffverteilungspläne in enger Absprache mit den Kooperationspartnern 
  • Auswertung und Evaluierung der Lehre, Sicherung der Vorlesungsqualität - Betreuung der Inhalte 
  • Erledigen selbstständig konzeptionelle, operative und termingebundene Aufgaben
  • Erstellen publikationsfähiger Dokumente und Präsentationen
  • Koordination und Beratung der Standorte bei Praktika 
  • Koordination und Beratung der Kooperationspartner im Bachelorsemester 


 

Ihr Profil: 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt Kommunikationsdesign oder Medienmanagement 
  • Erfahrung in der Lehre, Erstellen von Curricula, Betreuung von Studienprogrammen 
  • Hohe Affinität zu den Studiengängen Design und Medienmanagement 
  • Hohes Interesse am Aufbau neuer Strukturen und Freude an der Gestaltung neuer und herausfordernder Aufgaben
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und eine selbständige, ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Positives Auftreten, ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrung mit AC5 von Vorteil


Wenn Sie diese spannende Aufgabe reizt, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins. 


Die hKDM nutzt als Teil der Galileo Global Education Germany GmbH zusammen mit der Macromedia GmbH eine gemeinsame Bewerberplattform. Die Stellenausschreibung ist unter diesem Link auch auf Global Education Germany GmbH zu finden. Ihre Bewerbung wird jedoch ausschließlich von der hKDM gesichtet und bearbeitet. 

Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik gemeinnützige GmbH | Haslacher Str. 15 | Freiburg im Breisgau | www.hkdm.de

 

 

Studienberater & Eventmanager (m/w)

Am Campus Freiburg suchen wir ab sofort in Vollzeit eine/n

Studienberater & Eventmanager (m/w)

 

Ihre Aufgaben:

  • Kontinuierliche Teilnehmerakquise für die Studiengänge und Bildungsangebote (englisch- und deutschsprachig)
  • Durchführung von Beratungs-/Vertriebsgesprächen (telefonisch und persönlich)
  • Interessentenqualifizierung und Bewerbermanagement inkl. Datenbankpflege 
  • Präsentation der Hochschule auf Messen, Informationsveranstaltungen und in Schulen
  • Konzeption und Umsetzung von lokalen Interessenten-Mailings 
  • Pflege von Online-Portalen und Social Media Kanälen
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Events (Infoveranstaltungen o.ä.)
  • Lokale Vermarktung der o.g. Events an die Zielgruppe Schüler und Studierende
  • Selbständige Kalkulation, Planung, Durchführung und Abrechnung von Veranstaltungen sowie Weiterentwicklung der bestehenden Eventformate
  • Lokale Koordination der Stipendiaten für den Einsatz bei Veranstaltungen und Messen 

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Hochschulstudium im Bereich der Wirtschafts-, Sozial oder Geisteswissenschaften abgeschlossen und haben bereits erste Erfahrungen im Vertrieb und im Veranstaltungsmanagement gesammelt, bevorzugt in der Bildungsbranche
  • Sie sind kommunikationsstark und können Studieninteressenten begeistern
  • Sie zeichnen sich durch hohe Ziel- und Ergebnisorientierung aus und sind teamfähig
  • Sie können selbstständig, strukturiert und dienstleistungsorientiert arbeiten
  • Sie sind ein Organisationstalent
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Datenbankkenntnisse sind von Vorteil sowie Kenntnisse aus den Bereichen Musik, Medien und/oder Design 

 

Wenn Sie diese spannende Aufgabe reizt, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Die hKDM nutzt als Teil der Galileo Global Education Germany GmbH eine gemeinsame Bewerberplattform. Die Stellenausschreibung ist unter diesem Link auch auf Global Education Germany GmbH zu finden. Ihre Bewerbung wird jedoch ausschließlich von der hKDM gesichtet und bearbeitet.

 

Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg gemeinnützige GmbH
Haslacher Straße 15  | 79115 Freiburg im Breisgau  | www.hkdm.de


Lehrbeauftragte (w/m) für den Bereich Computergames

An der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg (hKDM) ist ein Lehrauftrag für Computergames im Bereich der Entwicklung und Umsetzung von Computerspielen im Umfang von 3 SWS zu vergeben. Der Rahmen des Lehrumfangs ist erweiterbar.

 

Ihr Profil:

Sie besitzen didaktische Fähigkeiten und Praxiserfahrung mindestens zwei der folgenden Fachgebiete:

  • Game Development und Programmierung von Game Engines (z.B. Unity)
  • Entwicklung von Mobile und Browser-Games
  • 3D-Visualisierung, Computergrafik, Beleuchtungsmodelle und Shader

 

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Studiengängen Informatik für audiovisuelle Medien und Integrierte Gestaltung im Schwerpunkt New Media Design
  • Organisation und Begleitung studentischer Projekte

 

Unser Angebot:

  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Entwicklungsperspektiven in einer dynamisch wachsenden Hochschule
  • Ein engagiertes Team
  • Die lebendige Umgebung einer kreativen Hochschule

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in digitaler Form an rektorat@hkdm.de

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Kontakt

Per Telefon: +49(0)761 - 44 22 66
Per E-Mail: info@hkdm.de

Anschrift

hKDM Freiburg
Haslacher Straße 15, 79115 Freiburg

Studienberatung

Tel.: +49(0)761 - 89 76 51 02
E-Mail: studienberatung@hkdm.de